Lofoten – Løkvoll

Gestern Abend: Essen in der Nähe von Å mit zwei Mitstreitern aus Troisdorf und Köln. Nicht günstig, aber wir sind halt auf den Lofoten. Heute dann Start um kurz vor acht, nachdem es es in der Nacht zu regnen begonnen hatte. Straßenverhältnisse entsprechend anspruchsvoll. Eis und ähnliches. Leider änderte sich das Wetter auf den Lofoten nicht mehr entscheidend, aber es war trotzdem sehr beeindruckend. Wir sind dann immer besser vorangekommen, haben letztlich 550 km gemacht. Mit dem Text reicht es jetzt, es geht ja um die Bilder, hab ich kapiert…

Nachtrag: Dietmars Augen mit denen eines Adlers zu vergleichen, wäre eine Beleidigung für… Dietmar. Der Chef kann sich daher einen äußerst laxen Umgang mit den kostbaren Sehhilfen erlauben. Beinahe täglich ist eine Brille entweder verschollen oder schlicht im Arsch. Noch gibt es genügend Ersatz…

Walter ist heute ein bisschen kurz gekommen – also in der Berichterstattung. Auf der Straße war er mal wieder großartig. Wir werden ihm demnächst ein Special widmen…

Share
%d Bloggern gefällt das: